Unser Konzept

Solidarische Landwirtschaft Wiesbaden bedeutet:

-gemeinschaftliche Teilung des wirtschaftlichen Risikos und der Verantwortung für das Gesamtprojekt,

-solidarische Gestaltung unseres Wirtschaftsprozesses auf Basis gegenseitigen Vertrauens,

-Umsetzung von nachhaltigen Anbaumethoden,

-gemeinsame Finanzierung der gemeinschaftlich erbrachten landwirtschaftlichen Produktion.

Solidarische Landwirtschaft Wiesbaden erzeugt:

-verlässliche Verhältnisse zwischen Erzeuger und Verbraucherin einer solidarischen Gemeinschaft, die längerfristig und verbindlich angelegt ist,

-Freiheit vom ökonomischen Zwang in der landwirtschaftlichen Produktion der Großindustrie,

-nachhaltige Nutzung von Böden, Gewässern und Respekt voller Umgang mit Pflanzen, Tieren und Menschen.

Hier findet ihr unser ausführliches Konzept und unsere Vereinssatzung zum herunterladen.